WIE ERWARTET......Bundesberner-Blah-Blah...!

Um es vorweg zu nehmen: Ich bin nicht notorischer Kritiker der bisher verhängten Corona-Massnahmen. Im Gegenteil, meiner Meinung nach waren Lockdown-Vorschriften nötig und haben den ersten Erfolg gezeitigt. BRAVO Bundesrat! Auch ich habe mich und die festsitzende Belegschaft nach bestem Wissen und Vorgaben geschützt und werde es auch weiterhin tun. Nun kommt aus Bern eine erste „Lockerung“....! KEIN WORT zu den Möglichkeiten kleinerer Kulturträger wie Circusse, oder zum Beispiel den überall ansässigen und beliebten Amateur-Freilicht-Theatern welche seit Jahren enorme überregional-verbindende stressfreie Ausgehmöglichkeiten anbieten und gesellschaftspolitisch eine wichtige Aufgabe erledigen. Ganz abgesehen von kleineren traditionellen lokalen Anlässen, welche vermutlich bezüglich Sorgfaltspflicht ohne grössere Aufwendungen durchgeführt werden könnten! Wir haben zu warten, bis sich die ehrenwerten Befehlsgeber auch für eine „Randgruppe“ eines Gedankens bemüssigen. Vielleicht erst nach der Sanierung der Swiss...?? Den Kultur-Totengräbern aus Bern hier leider ein PFUI Bundesrat! Nüt für unguet und bleiben Sie gesund….. Dies ist leider einer meiner persönlichen und polemischen Ergüsse / Euer Pedro

Pedro traum1

Der sympathische Circus aus dem Berner Oberland

Reservation/Ticket-Line
078 742 27 60
(keine Circusauskünfte!)

Postadresse
Circus Harlekin
Langestrasse 39
3603 Thun

Winterquartier
Circus Harlekin
Simmentalstrasse 28 b
3752 Brodhüsi/Wimmis

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!