Dankeschööööön

Circus Harlekin steht immer noch (vielleicht nicht mehr lange) zum Tourneestart bereit. Viele Passanten beim Circusplatz in Thun haben spontan ideelle und teilweise auch materielle Hilfe angeboten, ganz im Gegensatz zu einer "diktatorischen" Vereinigung in Bern deren "Chefin" vollmundig posaunte, man lasse in der Schweiz niemand hängen! So wurde ein zur Zeit leerstehendes Tanzstudio in Thun für Orchester- und Akrobatikproben für die Benützung freigegeben und in Uetendorf dürfen wir in einem Bauernhof die preisgekrönte mexikanische Luftnummer üben lassen! Ganz toll auch das Verhalten des Waffenplatzes, der uns Gastrecht bis anfangs Juni gibt! Andere Gutmenschen unterstützen die gestrandete Belegschaft, welche ja weder arbeiten noch nach Hause zurück kann, mit Naturalgaben wie Essen usw. Wir werden zu gegebner Zeit noch darauf zurückkommen. Auch durften wir uns bereits über spontane finanzielle Zuwendungen freuen. Circsfreunde aus Wichtrach zum Beispiel haben eine Sammlung gemacht und uns übergeben, genauso wie ein gewisser Carlo Kilchherr (vielleicht kennt ihn sogar jemand), seines Zeichen Verwaltungsrat der FC Thun AG. Gerüchte, wonach er selber auch noch seine Fusbballschuhe schnüren wolle entbehren jeder Sachlichkeit. Oder auch ein kleiner Zustupf durch den CVA (Circus- und Artistenfreunde Schweiz). Bisher hat sich Circus Harlekin gesträubt, offiziell eine Sammelaktion durchzuführen. Alle bisherigen Aufwendungen für die Lebenskosten der festsitzenden Mitarbeiter wurde von der Direktion persönlich getragen. Doch vermutlich müssen nun Aktionen wie evtl. auch Crowdfunding, wie es überall schon gang und gäbe ist, in die Ueberlegungen einbezogen werden. Denn trotz Anmeldung zur Kurzarbeit hat man bis heute noch keinen Rappen gesehen, obwohl 27 Jahre lang Beträge einbezahlt wurden. Die schnoddrig-arrogante Abwicklung durch die helvetischen "Sesselfurzer(innen)" treibt, wie erwartet, Kulturschaffende an den Abgrund. Auch ein Gesuch um Ertragsausfall-Entschädigung wurde vom Kanton in einer Form abgeschmettert und abgewickelt die nur noch als purer Hohn und Frechheit bezeichnet werden kann (Eingabe mit allen geforderten Unterlagen, Antwort mit vorfabrizierter e-mail ohne Unterschrift usw.). Wir werden die Oeffentlichkeit ebenfalls zu gegebener Zeit umfangreich orientieren. Voerst aber vielen herzlichen Dank allen so vielen Sympathisanten, die uns nach wie vor Mut machen unser Lebenswerk und Herzblut nicht einfach so aufzugeben! Blibet gsund......!

Der sympathische Circus aus dem Berner Oberland

Reservation/Ticket-Line
078 742 27 60
(keine Circusauskünfte!)

Postadresse
Circus Harlekin
Langestrasse 39
3603 Thun

Winterquartier
Circus Harlekin
Simmentalstrasse 28 b
3752 Brodhüsi/Wimmis

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!